Blog - Artikel

Veränderte NTFS-Berechtigungen erkennen

von (Kommentare: 0)

Änderungen in Datei- oder Ordnerberechtigungen erkennen

Manchmal müssen Sie herausfinden, ob sich Datei- oder Ordnerberechtigungen verändert haben. Ein Beispiel dafür ist die Prüfung, ob die Compliance-Regelungen zur Beantragung der Zugriffsrechte eingehalten worden sind. Mit einem einfachen Prozess und dem Parks Authorization Manager (PAM) können Sie sich die Arbeit erleichtern.

Schritt 1: Analysieren Sie regelmäßig die Berechtigungen Ihrer Dateien und Ordner

Es hängt von Ihren Geschäftsanforderungen ab, wie häufig Sie die Berechtigungen mit PAM analysieren sollten. In den meisten Unternehmen sollte einmal im Monat ausreichen.

Schritt 2: Exportieren Sie die Ergebnisdaten der Berechtigungsanalyse in eine Datei

Achten Sie darauf, dass das Ausgabeverzeichnis die entsprechenden Rechte hat, um diese kritischen Informationen zu speichern. Alternativ können Sie sich einfach mit PAM ein geschütztes Organisationsverzeichnis erstellen.

Schritt 3: Vergleichen Sie die Ergebnisse der Berechtigungsanalysen

Um herauszufinden, welche Veränderungen an Rechten es gab, vergleichen Sie einfach zwei Ergebnisse. Wir zeigen Ihnen in einem weiteren Artikel, wie Sie das leicht machen können.

Zurück